Quartier Hiddingaweg

Hamburg-Barmek

Bauherr SAGA GWG, Hamburg

Planung und Bauleitung Heidelore Czerny, Detlef Texdorf (SAGA GWG), Hamburg

Ausführung Fassade Fa. August Hespenheide, NL Hamburg

­

Eine der größten architektonischen Herausforderungen der Zukunft liegt in der ökonomisch und ökologisch nachhaltigen Modernisierung des Gebäudebestandes. In vielen Details vorbildlich ist die Modernisierung typischer Klinker-Mehrgeschossbauten aus den 1950er Jahren im Hamburger Stadtteil Barmbek. Mit der Neugestaltung des Quartiers Hiddingaweg demonstrierte das Wohnungsunternehmen SAGA GWG eindrucksvoll, was heute machbar und sinnvoll ist – und obendrein ansehnlich und von hoher Wohnqualität. Unverwechselbar ist das Erscheinungsbild der Fassaden – eine elegante Kombination fein strukturierter Putze mit einem individuell mit spezifischer Patina gefertigten Original Meldorfer®.